Donnerstag, 4. August 2011

Vollkorn-Flammkuchen

Gestern hatte ich Lust auf etwas Schnelles und Warmes am Abend und habe den Flammkuchenteig mit Vollkornmehl ausprobiert. Ich muss sagen, so schmeckt er mir noch besser als mit normalen Weizenmehl.



Für Vollkorn-Flammkuchen braucht ihr:
  • 230g Dinkel-Vollkornmehl
  • 2 EL Öl
  • 125 ml Wasser
  • Salz
  • Belag: Creme Fraiche od. Frischkäseaufstrich, Zwiebeln, Schinken/Speck bzw. restlicher Belag nach Wahl
Mehl, Öl, Wasser und Salz zu einem Teig verkneten, auf einem Backbleck auswalken und mit Creme Fraiche bestreichen. Danach mit Zwiebelringen und gewünschtem Belag belegen. Salzen und Pfeffern. Ich hab diesmal noch Zucchini dazu gegeben. Bei höchster Stufe ca. 15 min. backen und warm genießen.

Kommentare:

  1. gute idee :) wir mischen immer vollkorn- und weizenmehl.

    AntwortenLöschen
  2. Hilfe. Sah so lecker aus bei dir. Haben es gerade versucht, ist total verunglückt, der Teig war wahnsinnig klebrig und wir haben ihn fast eine 3/4 Stunde im Ofen gehabt, selbst dann sah er von der Konsitenz her noch roh aus. Hast du eine Idee, was wir falsch gemacht haben???
    Deine Seite ist richtig toll, habe mir schon viele Anregungen hier geholt.
    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sina! Danke für dein Kommentar, das freut mich :) Hm komisch, dass es bei euch nicht geklappt habt, normalerweise ist der Teig auch nicht klebrig. Was habt ihr für Mehl genommen bzw irgendwas an den Mengenangaben verändert? Wüsste auch nicht was da schief gegangen ist.

    lg Isabell

    AntwortenLöschen