Mittwoch, 3. August 2011

Sommerlich: Börek & Taboule

Gern im Sommer gegessen: Sigara Börek und Taboule, dazu noch ein Sesamring



Sigara Börek (türkische gefüllte Yufkablätter)
Dafür braucht man: 
  • Yufkablätter (sind dreieckig)
  • türkischen Schafskäse (Feta geht natürlich auch)
  • 1 Bund frische Petersillie
Alle Zutaten bekommt  man in einem türkischen Lebensmittelhandel. Die Petersillie fein schneiden, mit dem Schafskäse gut mischen und eine Prise Pfeffer dazu. Die Ränder von den Yufkablättern mit etwas Wasser bepinseln, 1 Esslöffel mit der Füllung in die Mitte der breiten Seite platzieren und zu einer Zigarre zusammen rollen. Die Rollen in etwas Öl goldgelb anbraten. Wer es nicht so fettig mag, kann sie auch im Ofen backen. Man kann die Blätter zb auch mit Spinat oder Faschiertem füllen.

Taboule (Couscous-Salat):
Couscous oder Bulgur nach Packungsanleitung zubereiten. Gurken, Tomaten und Oliven in kleine Würfeln schneiden. Den Couscous mit Zitronensaft und etwas Sojasauce beträufeln. Aus Öl, Salz, Pfeffer und klein gehackter Petersillie ein Dressing anrühren und mit dem gewürfelten Gemüse mischen. Den Couscous darunter rühren und etwas durchziehen lassen. Wer mag kann zb auch Mais oder Radieschen dazumischen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen