Donnerstag, 11. August 2011

Pesto selbstgemacht

Das Töpfchen mit der Basilikumpflanze lies schon den Kopf hängen, deswegen dachte ich mir mal selber ein Pesto zu versuchen. Ich kann nur sagen, nie wieder Fertiges aus dem Supermarkt.

Zutaten:
2 Bund Basilikumblätter
2 Knoblauchzehen
50 g Pinienkerne
50 g Parmesankäse
75 ml Olivenöl
Prise Salz


Die Pinienkerne auf ein Backblech im Ofen bei ca. 150 ° C für 10 Minuten rösten. In der Zwischenzeit den Parmesankäse fein reiben. (Man kann den Parmesan auch mit Pecorino mischen). Den Knoblauch fein hacken. Die Basilikumblätter abzupfen und waschen. Danach gründlich abtropfen und in einer Salatschleuder oder einem Geschirrtuch trocken schleudern.


Nun die Basilikumblätter, Knoblauch, Käse, Salz und Pinienkerne in einem Blitzhacker fein pürieren. Danach das Olivenöl untermischen.




Das Pesto ins Glas umfüllen und mit Olivenöl bedecken. Im Kühlschrank aufbewahren und immer mit Olivenöl nachfüllen, wenn man etwas entnimmt. Ich freue mich heute schon auf meine Spaghetti mit selbstgemachtem Pesto :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten