Donnerstag, 5. April 2012

Grün am Gründonnerstag: Zucchini-Nudeln mit Knusper

Am Gründonnerstag gibt es für euch natürlich ein grünes Gericht, auch wenn ich es nicht heut gekocht haben ;) Noch grüner wird das ganze natürlich, wenn man gefärbte Nudeln nehmen würde *gg*




Zutaten:
  • 1 Zucchini
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • etw. Olivenöl
  • 1 EL geriebener Parmesan
  • Nudeln nach wahl
  • geräucherter Tofu
  • Parmesan zum anrichten
Die Zucchini in kleine Scheiben schneiden und kurz in Salzwasser blanchieren. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett vorsichtig anrösten. Einen Teil für die Deko aufheben. Den Knoblauch klein schneiden. Zucchini, Pinienkerne, Parmesan, Knoblauch und Öl in einem Mixer fein pürieren. In der Zwischenzeit den Tofu in kleine Würfel schneiden, mit etwas Sojasauce und Worcester marinieren und in einer Pfanne von allen Seiten knusprig anbraten. Das Püree unter die gekochten Nudeln mischen und die Knusperwürfel dazu geben. Das ganze mit Parmesan und Pinienkernen servieren.

Esst ihr am Gründonnerstag auch "Grünes"? In vielen Restaurant bekommt man heute Spinat mit Kartoffeln serviert. Und wie schaut es mit Karfreitag aus? Steht bei euch Fisch am Speiseplan?

Kommentare:

  1. Guten Morgen Isabell,

    hab mir ehrlich gesagt noch gar keine so großen Gedanken ums heutige Abendessen gemacht, weil ich beim Italiener sein werde - aber auf deine Anregung hin wäre was Grünes wohl das passendste zu diesem Donnerstag!

    Morgen gibt's definitiv was fischiges - wahrscheinlich ein Risotto mit Meeresfrüchten,
    bin gespannt was zu morgen so zauberst!

    Liebe Grüße
    Netzchen

    AntwortenLöschen