Mittwoch, 15. Februar 2012

Brot backen

Ich probier immer gerne neue Brotrezepte aus und hab jetzt eins gefunden, dass eine schöne Kruste hat und innen schön fluffig ist. Da ich mich noch nicht an Sauerteig rangetraut habe, bin ich froh wenn das Rezept nur mit Hefe funktioniert.


  • 500 g Mehl (ich habe gemischt: 200 g Weizenmehl, 150 g Dinkelschrot, 150 g Roggenmehl)
  • 1 Würfel Hefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 10 g Salz
  • 1 EL Brotgewürz
Mehl mit Salz und Brotgewürz mischen. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und mit dem Mehl zu einem Teig kneten. Ca. 1 Stunde an einem warmen Ort aufgehen lassen. Danach den Teig zu einem Brotlaib formen und mit Wasser einstreichen. Wer mag kann Körner, Saaten etc. darauf streuen (ich lass sie das nächste Mal weg, sind mir leider etwas angebrannt *gg*).
Im vorgeheizten Backrohr bei 220° C für ca. 50 Min. backen. Klopft man auf den Boden und er klingt hohl, ist das Brot fertig.

Kommentare:

  1. das sieht nicht schlecht aus ;-).. aber wag dich bitte an den sauerteig... ich backe seit 2 monaten mit meinem eigenen sauerteig und bin überglücklich. auch wenn meine brote bisher nie schön aussahen, weshalb ich sie auch nicht geblogt habe... Allein der geschmack wirft mich jedesmal um...

    ganz liebe grüße

    trina ♥

    AntwortenLöschen
  2. hallo trina, danke für dein kommentar :) hast du ein paar tipps für mich bezüglich sauerteig. würde es echt gern probieren, kenn mich da aber noch zu wenig aus.
    danke lg

    AntwortenLöschen
  3. ich hab mich mit hilfe dieser seite (http://www.der-sauerteig.com/)
    auf meinen ersten sauerteig vorbereitet und es hat problemlos funktioniert.. nächste woche werde ich das brot das ich seither backe "bloggen".. ich würde mich freuen wenn du auch "auf den sauerteig kommst", es lohnt sich ;-)

    ganz liebe grüße

    trina ♥

    AntwortenLöschen
  4. Super danke! Werd ihr mir mal genauer anschauen die Seite, hab am Wochenende im Geschäft auf flüssigen Sauerteig verpackt gesehen. Hast du sowas auch schon mal verwendet?
    lg Isabell

    AntwortenLöschen