Sonntag, 4. September 2011

Zwetschken-Kompott

Ich wollte das Frühstücks-Müsli mal mit etwas aufpeppen und da wir noch viele Zwetschken zuhause hatten, entschied ich mich für Zwetschken-Kompott. Den esse ich gerne in der Früh jetzt mit Süßreis (Moshi) und ein paar Nüssen darunter gemischt. Perfekter und sättigender Start in den Tag.

Zutaten:
  • Zwetschken
  • 1 Zimtstange
  • Prise Anis
  • Prise Cardamon
  • etw. Wasser und Rotwein
  • Zitronensaft
  • 1 TL Stärke
  • Zucker nach belieben
Die Zwetschken waschen, entkernen und vierteln. In einen Topf mit den Gewürzen, etwas Wasser und Rotwein einkochen, bis das Obst schön weich ist. Dazwischen etwas Zitronensaft und die Stärke darunter mischen. Wem das Obst zu wenig süß ist, mischt noch etwas Zucker oder Honig darunter. Das fertige Kompott hält sich einige Tage im Kühlschrank im Rexglas.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen