Donnerstag, 1. September 2011

Karotten-Ingwer Suppe mit gebratenem Tofu

Im Urlaub konnte ich natürlich nicht am Asia Shop vorbei ohne einen Blick hineinzuwerfen. Mitgenommen wurden dann Misopaste, Ingwerknolle und anderes Kleinzeug. Die Preise sind echt unschlagbar, die Ingwerknolle (Länge ca 10 cm) hat nur € 0,15 gekostet.

Deshalb gab es dann eine Karotten-Ingwer-Suppe mit gebratenem Tofu.

Zutaten:
  • 4 Karotten
  • Ingwer (ca. 4 cm)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Anis
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Dose Kokosmilch
  • kleiner Bund Petersilie
  • ca. 400 ml Brühe
  • geräucherter Tofu

Zwiebeln in Öl anschwitzen, danach die Karotten dazugeben und mitdünsten. Dann den geriebenen Ingwer, Salz, Pfeffer, Muskat und Anis hinzufügen und mitbraten. Mit der Brühe aufgiesen und so lange köcheln lassen bis die Karotten weich sind.
Nun das Gemüse mit dem Mixstab fein pürieren und mit Kokosmilch aufgießen. Kurz noch etwas köcheln lassen, eventuell nachschmecken und dann den klein gehackten Petersil untermischen. In der Zwischenzeit Tofu in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne anbraten. Gemeinsam mit der Suppe anrichten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten