Sonntag, 6. November 2011

schnelles Essen: Kürbis-Flammkuchen mit Tofu und Pesto

Wenn ich mal keine Zeit bzw Lust habe am Abend noch großartig etwas zu kochen, mache ich uns gerne einen Flammkuchen. Diesmal eine abgewandelte Version mit sehr leckerem Belag - muss ja nicht immer Standard Zwiebel und Speck sein ;)

Das Grundrezept für Flammkuchen findet ihr hier. Ich hab normales Dinkelmehl verwendet und als Belag diesmal folgende Zutaten gewählt:
  • dünne Kürbisscheiben
  • Basilikum-Tofu
  • Pesto
  • Parmesan
  • Rucola
  • Zwiebeln
  • Sauerrahm
Sauerrahm auf den Teig streichen, mit Zwiebelscheiben, Pesto, Tofu, Kürbisscheiben belegen und im Ofen backen. Heißen Flammkuchen mit Rucola und Parmesan bestreuen. Mahlzeit!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten