Montag, 28. November 2011

Linzer Torte zum Geburtstagsfest

Am Wochenende gab es in der Familie einen Geburtstag. Das Geburtstagskind liebt Linzer Torte und so hab ich mich das erste Mal an diesen Kuchen getraut. Ich hab ihn schon am Vortag gebacken und im Keller durchziehen lassen. Er hat allen Gästen und besonders dem Geburtstagskind sehr gut geschmeckt :) Orientiert hab ich mich an diesem Rezept hier und kann es nur weiter empfehlen.


Zutaten für 1 Linzer Torte:
  • 250 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier (1 Ei zum bestreichen)
  • Himbeermarmelade
  • 1 Tl Zimt, etwas gemahlene Nelken
  • Mandelsplitter
Aus Mehl, Butter, Mandeln, Haselnüsse, Zucker, Gewürzen und einem Ei einen schönen Teig kneten. Etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Ich habe eine 26cm Springform genommen, damit der Boden etwas dicker wird. Den Backofen auf ca. 175° C vorheizen. Die Springform gut einfetten und mit 3/4 des Teiges belegen. Den Boden mit der Marmelade bestreichen und mit dem Rest des Teiges ein Gitternetz über die Marmelade legen. Mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit Mandelsplittern bestreuen. Für ca. 45 Minuten im Ofen backen. Am besten am Vortag backen, damit die Linzer Torte gut durchziehen kann.


Kommentare: