Mittwoch, 4. Juli 2012

schneller Party-Snack: Mini-Quiche

Schon wieder mein geliebter Blätterteig, aber er ist einfach so vielseitig ;) Für das Geburtstagsbuffet hab ich 2 Sorten von Mini-Quiche gemacht: 1x Quiche Lorraine und Tomate-Feta.



Für 8 kleine Quiche Lorraine:
  • 1 Blätterteig
  • 1 Ei
  • 50 ml Sahne
  • 50 ml Milch
  • 8 Scheiben Speck
  • 1 kleine Zwiebel
  • etw. Käse
Speck fein würfeln und mit der kleingehackten Zwiebel in Butter etwas anrösten. Förmchen einfetten, Blätterteig zu 8 Rechtecke ausschneiden und in die Förmchen drücken. Ei mit Milch, Sahne und etwas gehackter Petersillie od. Schnittlauch gut vermischen. Die Zwiebel-Speckmischung darunter rühren und in die Förmchen verteilen. Überall etwas Käse streuen und im vorgeheizten Rohr bei 180° für 20 Minunten goldbraun backen.


Für 8 kleine Tomaten-Feta Quiche:
  • 1 Blätterteig
  • 1 Ei
  • 50 ml Sahne
  • 50 ml Milch
  • 12-14 Cocktailtomaten
  • Fetakäse
  • frischer Rosmarin
Cocktailtomaten halbieren und Feta in kleine Würfel schneiden. Förmchen einfetten, Blätterteig zu 8 Rechtecke ausschneiden und in die Förmchen drücken. Ei mit Milch, Sahne und dem fein gehackten Rosmarin gut vermischen. Die Milch-Ei Mischung in die Förmchen verteilen. Jeweils Tomatenhälften und Fetastücke verteilen und im vorgeheizten Rohr bei 180° für 20 Minunten goldbraun backen.



Kommentare:

  1. Die sehen ja lecker aus! Blätterteig ist wirklich herrlich vielseitig! :)

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Isabell, ich hab dich gerade zu meinem Lieblingsblog gewählt. :-)
    http://joannasbaeckereien.blogspot.de/2012/07/liebster-blog.html
    LG Joanna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Isabella,

    du bekommst von mir heute eine kleine Aufmerksamkeit meinerseits an dich verliehen.
    Neugierig? Lies selbst nach warum!

    http://netzchen-in-the-kitchen.blogspot.co.at/2012/07/und-jetzt-bin-ich-dran.html

    Liebe Grüße
    Netzchen

    AntwortenLöschen