Montag, 28. Januar 2013

Pilzrisotto

Ohne viele Worte - einfach schmecken lassen ...


Pilz-Risotto:
  • 250 g Pilze nach Wahl
  • 2 Tassen Risottoreis (Rundkorn geht auch)
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • frisch geriebener Parmesan
  • etwas Butter
  • Petersilie
  • kleine Lauchzwiebel
Die Zwiebel fein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Danach den Reis untermischen und kurz mitdünsten. Danach mit dem Weißwein aufgießen und diesen verkochen lassen. Jetzt mit der Hälfte der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Immer wieder nach gießen und gut umrühren bis der Reis körnig gekocht ist. Etwas Butter und Parmesan drunter mischen.

Pilze klein schneiden und in einer Pfanne scharf anbraten. Klein geschnittene Lauchzwiebel und Petersilie unterheben, mit Salz und Pfeffer stark würzen. Das ganze unter das Risotto mischen und nochmals abschmecken. Die Konsistenz sollte sämig (ich sag gern schlatzig) sein. Mit etwas frisch geriebenen Parmesan servieren.






Kommentare:

  1. Mhmmmm..... (ebenfalls ohne viele Worte ;-) )

    AntwortenLöschen
  2. ja, bei diesem tollen Anblick braucht's gar ned vieler Worte!
    Liebe mach auch gerne Risotto, sieht lecker aus, da bekomm ich jetzt schon Hunger :-)

    LG Netzchen

    AntwortenLöschen
  3. HI !

    Wieder so ein tolles Rezept ! Risotto - egal in welcher Form mag ich auch sehr gern ! V.a. zum Fisch lieb ich dieses Gericht !
    Wg dem Bröseltopfen : bekommt man in Wien zB bei allen größeren Märkten wie Merkur , Interspar oder Spar von NÖM , oder auch als Bauerntopen in einem Sackerl abgepackt in der Kühltheke bei den Speisetopfen.

    Schick dir liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte haben! Viellecht sind Sie interesiert, Ihren Blog in unserer Webseite Rezeptefinden.at hinzufügen?
    Vor kurzem haben wir die Webseite Rezeptefinden.at eingeführt, auf der unsere Nutzer tausende von Rezepten aus deutschsprachigen Food-Blogs durchsuchen können.

    Wenn Sie Ihren Blog hinzufügen möchten, müssen Sie nur die folgenden Anweisungen befolgen: http://www.rezeptefinden.at/top-food-blogs-hinzufügen

    Das Konzept von Rezeptefinden.at existiert bereits in vielen anderen Ländern in der jeweiligen Sprache, und durch uns bekommen Sie immer mehr Besucher in Ihrem eigenen Blog.

    Mit freundlichen Grüßen,
    http://www.rezeptefinden.at/

    AntwortenLöschen