Mittwoch, 11. Juni 2014

Sommer im Glas: Erdbeertiramisu

Endlich gibt es schöne reife und fruchtige Erdbeeren , die Saison ist im vollgen Gange und man kann auch wieder selber auf den Erdbeerfeldern pflücken gehen. Im Moment gibt es bei mir kein Frühstück, Snack oder Nachtisch ohne Erdbeeren. 
Am Vatertag wurde auch bei uns der Grill angeheizt und als leichtes und fruchtiges Dessert hab ich mich für ein Erdbeertiramisu im Glas entschieden. Nach dem üppigen Essen ist meist ein kleines Dessert genau richtig und hat die perfekte Größe (und es sieht natürlich noch toller aus als in einer großen Form ;))




Zutaten für das Erdbeertiramisu:(ca. 8 Gläser)
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Topfen
  • 100 ml Sahne
  • 50 g Staubzucker
  • Mark einer 1/2 Vanilleschote
  • 300 g Erdbeeren + 4 Stück zur Deko
  • ungesüßtes Kakaopulver
  • Biskotten
  • 100 ml Kaffee
Erdbeeren waschen, Strunk entfernen und in Scheiben schneiden. Den Topfen mit der Mascarpone, dem Staubzucker und dem Vanillemark cremig rühren (wer mag gibt noch nen etwas Likör dazu). 
Die Sahne steif schlagen und unterheben. 4 Erdbeerscheiben seitlich an das Glas legen und in die Mitte ein paar zerkleinerte Biskotten-Stücke. Diese mit etwas Kaffee beträufeln und danach eine Schicht von der Creme. Danach die Zutaten im Glas hoch schichten: Erdbeeren, Creme, Biskotten mit Kaffee, Creme, Erdbeeren, Creme - wie es sich im Glas ausgeht. Am Schluss mit Kakaopulver bestäuben und als Dekoration eine halbe Erdbeere drauf legen. Ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. 








Kommentare:

  1. Bei mir gibt es meistens Himbeertiramisu, wenn ich Lust auf ein beeriges Tiramisu habe. Mit Erdbeeren klingt es auch sehr lecker.

    AntwortenLöschen
  2. lecker lecker lecker! :) genau das richtige für zwischendurch! sowas bräuchte ich spontan im kühlschrank hihi

    AntwortenLöschen