Montag, 23. September 2013

herbstliche Kürbis-Lasagne

Endlich hat die Kürbissaison begonnen <3 Von Kürbis bekomm ich nämlich nicht genug und versuch in jedem Gericht Kürbis unterzubringen (siehe hier, hier, hier und noch viel mehr).  Diesmal ist es eine vegetarische Lasagne mit Kürbissugo geworden und schmeckt einfach himmlisch hmmm.

 
Kürbis-Lasagne:
  • 1,5 kg Kürbis (zB. Butternuss)
  • 2 Dosen gewürfelte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl 
  • 300 ml Milch + 300 ml Suppe
  • Muskat
  • Lasagneblätter
  • geriebener Käse + 1 Kugel Mozarella

Den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Öl erhitzen und die Zwiebel kurz anschwitzen. Danach die Kürbiswürfel dazugeben und mit dem Thymian mitrösten. Ca. 6 El von den Kürbiswürfeln beiseite stellen. Das Tomatenmark und Gewürze untermischen, kurz anschwitzen und danach mit den Dosentomaten aufgießen. Das Ganze ca. 10 Min kochen lassen. 


Für die Bechamel-Sauce die Butter in einem Topf schmelzen. Danach das Mehl dazugeben und gut verrühren. Den Topf von der Platte nehmen und die Hälfte der Flüßigkeit dazugeben. Mit einem Schneebesen gut umrühren das keine Klumpen mehr zu sehen sind. Wieder auf die Herdplatte stellen und einmal aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen- Auf niedriger Flamme weiter köcheln lassen, damit das ganze eindickt. Immer wieder von der Flüßigkeit nachgießen und gut umrühren. 





3 EL vom Sugo und der Bechamel-Sauce auf dem Boden der Auflaufform verstreichen. Danach mit Lasagneblättern auslegen und das Kürbissugo daraufverteilen. Bechamel verteilen und wieder Lasagneblätter schichten. Über die letzte Schicht von Lasagneblättern nochmal Bechamel verteilen und etwas geriebener Käse verteilen. Die beiseite gestellten Kürbiswürfel darüber verteilen und den Mozzarrella in kleine Stücke teilen und auch darüber geben.  Im vorgeheizten Backrohr bei 180° C für ca. 25-30 Minuten backen. 





Kommentare:

  1. lecker, lecker, lecker, also so ein herbstliche Lasagne wäre heute genau richtig!

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Na dann bin ich gespannt wie sie dir schmeckt :)

      Löschen
  3. Oh wie lecker. Die probiere ich am Freitag zum Geburtstag meines Göttergatten :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Bin gespannt wie sie ihm schmeckt ;)
      lg

      Löschen
  4. Oh ma, die sieht auch echt gut aus! Ich koche heute auch mit Kürbis :)
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  5. oooh, deine Lasagne sieht total köstlich aus!! Es wird wirklich Zeit, dass der 1. Kürbis dieses Jahr auch bei mir zu hause endlich einzieht <3 Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Mhhhmmm! Ich habe gerade deinen Blog gefunden, sooo schön hier! Super leckere Rezepte, die Lasagne will ich demnächst unbedingt mal ausprobieren :D Danke!

    AntwortenLöschen