Mittwoch, 5. Oktober 2011

Tikka Masala mit Süßkartoffel

Ich liebe Currys, orientalische, syrische, indische, türkische und thailändische Küche. Die Süßkartoffel wartete immer noch geduldig im Kühlschrank auf mich verkocht zu werden. Da ich auch noch eine Tikka Masala Gewürzpaste daheim hatte, wurden die zwei einfach kombiniert. Eigentlich verwendet man Joghurt bei diesem Gericht, da ich aber keinen mehr zuhause hatte, hab ich ein wenig Sahne unter die Gewürzpaste gemischt.

Wenn man das Gericht ohne der Gewürzpaste nachkochen will, kann man sich vielleicht an diesem Rezept orientieren.


Zutaten:
  • 1 Pkg Gewürzpaste Tikka Masala
  • 1 Süßkartoffel
  • 2 Hühnerbrüste
  • 250 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Joghurt
Die Hühnerbrust waschen und trocken tupfen. Danach in mundgerechte Stücke schneiden und in die Marinade aus Gewürzpaste und Joghurt für mind. 10 Min. einlegen. In der Zwischenzeit Süßkartoffel schneiden und in kleine Würfel schneiden. In Öl eine feingehackte Zwiebel anschwitzen. Das marinierte Fleisch hinzugeben und unter ständigem rühren anbraten. Danach die Süßkartoffelstücke dazu geben und mit dem Wasser aufkochen. Auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Kartoffeln gar sind (ca. 10-15 Min.). Mit Basmatireis oder Naan Brot servieren.


Keine Kommentare:

Kommentar posten